Protected Bike Lane in Berlin

Willkommen beim ADFC Zittau

Wir sind aktive Radfahrer und Radfahrerinnen in und um Zittau und engagieren uns als ADFC-Ortsgruppe für das Radfahren in unserer Region. Wir gehören zum ADFC-Sachsen e.V. und nehmen Einfluss auf die Verkehrspolitik und -planung vor Ort, leisten Aufklärungsarbeit und organisieren Radtouren.

Wir sind bislang eine kleine Gruppe Aktiver und setzen uns für ein fahrradfreundliches Zittau und Umland ein. Alltagsradler wie auch Freizeitradler sollen sicher und umwegefrei an ihre Ziele gelangen können. Uns verbindet die Freude am Radfahren und die Überzeugung, dass das Fahrrad ein segensreiches Verkehrsmittel ist für Jung und Alt ist. Wir laden Sie herzlich ein, bei uns mitzumachen, uns auf Fahrradausflügen zu begleiten und Ihre Ideen einzubringen. Hierfür brauchen Sie kein Mitglied sein. Gleichwohl können Sie die Ziele des ADFC auch als „stiller Teilhaber“ durch Ihre Mitgliedschaft fördern.

Neuigkeiten

Logo der Velo-city-Konferenz in Gent.

Velo-city-Konferenz 2024 in Gent gestartet

Vom 18. bis zum 21. Juni findet im belgischen Gent die Velo-city-Konferenz statt. Internationale Expert:innen aus dem Radverkehrsbereich diskutieren auf der weltgrößten Radverkehrs-Konferenz und tauschen Fachwissen aus. Auch der ADFC ist beteiligt.

Bund und Länder stimmen für modernisiertes Straßenverkehrsrecht

Endlich: Bundestag und Bundesrat haben die Novelle des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) verabschiedet. Die Reform schafft neue Möglichkeiten zur fahrradfreundlichen Gestaltung von Städten und Dörfern.

Oder-Neiße-Radweg: 5,4 Mio. Euro Wertschöpfung durch Radtourismus

Der Oder-Neiße-Radweg ist als D-Route 12 ein Radfernweg des Radnetzes Deutschland mit internationalem Charakter. Mit einer Radverkehrsanalyse soll der Radweg in seiner Gesamtheit vorangebracht und etabliert werden.

Fünf personen sitzen in offenem Halbkreis auf einer Bühne und diskutieren. Im Vordergrung Publikum auf Stühlen.

Parlamentarischer Abend des ADFC zu Potenzialen des Radverkehrs

Am 6. Juni fand in Berlin ein Parlamentarischer Abend des ADFC zu den Potenzialen des Radverkehrs für Verkehrswende und Klimaschutz statt. Gäste aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft diskutierten über Impulsvorträge und tauschten Wissen aus.

Sachsen gibt Leitfaden zu Fahrradstraßen heraus

Auf Fahrradstraßen hat der Radverkehr Vorrang gegenüber dem motorisierten Verkehr. Weltweit nutzen viele Städte die Fahrradstraße, um Lücken im Netz zu schließen. Nun hat der Freistaat Sachsen einen Leitfaden für Fahrradstraßen herausgebracht.

ADFC unterstützt Bündnis gegen Rechtsextremismus

Unter dem Motto "Rechtsextremismus stoppen - Demokratie verteidigen!" ruft ein breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen dazu auf, vor der Europawahl ein starkes Zeichen gegen Rassismus und rechte Extremist*innen zu setzen.

Ein Mann auf einem Lastenrad.

Das Fahrrad ist in vielen Familien kein gängiges Verkehrsmittel

Justin Klein vom ADFC Saar erklärt im Interview, welche verkehrspädagogischen Angebote der ADFC Saar Kindern und Jugendlichen macht und welche Unterstützung Schulen beim neuen Projekt „FahrRadFokus“ erhalten können.

Das Bild zeigt Dr. Susann Richter von der TU Dresden.

Radfahren ist komplex

Verkehrspsychologin Dr. Susann Richter von der Technischen Universität Dresden erklärt im Interview, wie Kinder den Straßenverkehr wahrnehmen und wie Eltern Kinder am besten auf das Radfahren im Straßenverkehr vorbereiten.

Alle aufs Rad! Der ADFC Berlin lädt zur Sternfahrt am 2. Juni

Am 2. Juni 2024 rollt die 48. ADFC-Sternfahrt durch Berlin. Auf 20 Routen mit über 2000 Kilometern Länge werden zehntausende Radfahrer:innen durch die ganze Stadt und über die Autobahn zum Großen Stern fahren.

zur Seite Neuigkeiten

Radtouren

Termine

Bleiben Sie in Kontakt